kommende Veranstaltungen Veranstaltungen der Förderlinie Veranstaltungen Gesamtüberblick

Interdisziplinäre Summer School „Stärkung und Sicherung der Demokratie in der Digitalen Gesellschaft“ des Projektverbunds Digitale Gesellschaft

23. bis 27. Juli 2018
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Der durch die Landesregierung und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft  des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Projektverbund Digitale Gesellschaft veranstaltet vom 23. bis 27. Juli 2018 eine interdisziplinäre Summer School zum Thema „Stärkung und Sicherung der Demokratie in der Digitalen Gesellschaft“. Die Summer School findet an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn statt.

Neber einer Keynote zum Thema „Die Weltgesellschaft: Binnenstrukturen und Umwelten“ von Prof. Dr. Rudolf Stichweh (Dahrendorf Professur ‚Theorie der modernen Gesellschaft‘ und Direktor ‚Forum Internationale Wissenschaft‘, Leiter der Abteilung Demokratieforschung) sowie Workshops von Research Fellows des Center for Advanced Internet Studies (CAIS), konnten hochkarätige Forscherinnen und Forscher aus verschiedenen Forschungsdisziplinen für Vorträge und Workshops gewonnen werden.

Zum Programm

Noch freie Plätze!
– FRIST VERLÄNGERT!! –

Das Graduiertenkolleg des Projektverbunds Digitale Gesellschaft möchte auch externen Promovierenden aus NRW einen Zugang zur Summer School ermöglichen. Wir möchten darum alle Promovierenden aus NRW herzlich einladen, sich mit einem Kurzexposé zu Ihrem Dissertationsprojekt für die Summer School zu bewerben. Bitte beziehen Sie sich in einem ca. einseitigen Papier auf die folgenden Punkte:

  • Thema, Erkenntnisinteresse und Entwicklungsstand Ihrer Dissertation
  • Theoretische und methodische Rahmung
  • Besonders wichtig: Welcher inhaltliche Bezug besteht zwischen Ihrem Thema und dem Thema der Summer School („Stärkung und Sicherung der Demokratie in der Digitalen Gesellschaft“)
  • Was motiviert Sie zur Teilnahme an der Summer School?

Sollten Sie darüber hinaus bereits ein Exposé Ihrer Dissertationsarbeit haben, können Sie dies der Bewerbung gerne beifügen. Das Management Board des Projektverbunds Digitale Gesellschaft wird aus den Einreichungen auswählen. Während der Summer School wird ein ca. 10-minütiger Vortrag zum eigenen Projekt sowie die aktive Mitarbeit an den Workshops erwartet.

Senden Sie Ihr Exposé bitte bis zum 15. Juli 2018 an:

Frau Angelika Ewertz (Sekretariat)
a.ewertz@uni-bonn.de
+49 (0) 228 – 73 5637

Das Management Board des Graduiertenkollegs Digitale Gesellschaft wird die Teilnehmenden bis spätestens 18. Juli auswählen und informieren.

Kosten: Die Verpflegung wird durch die Veranstalter für die gesamte Woche übernommen (incl. zwei Abendessen). Reise- und Hotelkosten können seitens des Veranstalters nicht übernommen werden. INFO für Promovierende des GI NRW: Für eventuelle Kostenübernahmemöglichkeiten kontaktieren Sie bitte das GI NRW.

 

In Kooperation mit:

Logo GI NRW

Logo ConnectNRW